BIPP


Archiv: Veranstaltungen im Arbeitskreis Psychotherapie Berlin e.V.



2016


  • Cornelia Stamm: "Neues Modell der Seelenstruktur" (Fortbildung)
  • Michael Kelpin: "Auch Psychotherapiepatienten haben organische Erkrankungen" (Fortbildung)
  • Isabel Schnabel: "Psychopharmakologie für Psychotherapeuten"
  • Tagung zum Thema: „Grenzen und Möglichkeiten tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie“
  • Barbara Meerwein: "Intersubjektive Aspekte im Umgang mit träumerischen Prozessen"
  • Gerhard Tuschy: "Klangbegleitete Psychotherapie. Möglichkeiten der Intensivierung psychotherapeutischer Prozesse durch Einbeziehung von Klängen. Vortrag mit Klangdemonstration"
  • Qualitätszirkel Michael Kelpin: "Strukturbezogene Psychotherapie nach Rudolf"
  • Qualitätszirkel Susanne Füllkrug: "Anwendung neurobiologischer Erkenntnisse in der tP"
  • Qualitätszirkel Susanne Füllkrug: "Neurobiologie und tP"



2015


  • Michael Kelpin: "Qualitätsmanagement in Psychotherapeutischen Praxen am Beispiel von QEP"
  • Angeles Llorca Diaz: "Psychodynamische Aspekte der Migration"
  • Qualitätszirkel Susanne Füllkrug: "Speziellen TP Verfahren"
  • Qualitätszirkel Susanne Füllkrug: "Aufmerksamkeit"
  • Qualitätszirkel Michael Kelpin: "OPD 2"
  • Qualitätszirkel Michael Kelpin: "OPD 2 für Anfänger"
  • Qualitätszirkel Michael Kelpin: "Qualität von Psychotherapie und qualitative Verbesserung von Psychotherapie"



2014


  • Herr Hohage: "Möglichkeiten und Grenzen der OPD"
  • Matthias Rose: "Psychosomatik II"
  • Herr Hohage: "Möglichkeiten und Grenzen von OPD II"
  • Susanne Füllkrug: "Mehr Körper wagen - ein Plaidoyer für die Anwendung körperorientierte Interventionen in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie"



2013


  • Matthias Burkard: "Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie in stationären Bedingungen"
  • Herr Hohage: "Behandlungstechnik im Spiegel einer Ein-, Zwei- oder Drei-Personen-Psychologie"
  • Volker Riegels: "Neue Entwicklungen in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie"
  • Matthias Rose: "Der Beitrag der Psychosomatik zur aktuellen Medizin"
  • Michael Ermann: "Die tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie- Wie geht das nebeneinander?"



2012


  • Sommergespräch
  • Mechthild Alpermann: "Erkenntnisse der Säuglingsforschung über Dyade und Triade für die Gestaltung der therapeutischen Beziehung"
  • Angeles Llorca: „Ein besonderer Fall von Angststörung und Adipositas“


Weitere Themenauszüge


  • Julianne Appel-Opper: "Die Weisheit des Körpers - Verkörperlichte Interventionen bei Klienten mit psychosomatischen Symptomen - Eine Einführung"
  • Barbara Bayerl/Christine Möller: "Einblicke in die Konzentrative Bewegungstherapie." (KBT)
  • K. Beier: "Sexualmedizin bei hetero- und gleichgeschlechtlicher Paardynamik"
  • K. Beier: "Diagnostik und Therapie der Geschlechtsidentitätsstörungen"
  • O. Bilke: "Aufmerksamkeitsstörungen: Entwicklung impulsiven/aggressiven Verhaltens vom Kinde zum Erwachsenen"
  • Karin Dannecker: "Kunst als Therapie - Eine wirksame Beziehung zu dritt"
  • Norbert Golz: "Sport und Depression: Psychodynamische Ansätze und Chancen"
  • Fatih Güc: "Psychotherapeutische Behandlung von Migranten aus islamischen Ländern"
  • Reimer Hinrichs: "Curare - Heilen und Töten der Beziehung"
  • Hinze: "Die psychoanalytische-psychotherapeutische Behandlung älterer Patienten"
  • R. Hohage: "Die Beendigung von analytischen und tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapien"
  • V. Holitzner: "Pychotherapieanträge - leicht gemacht"
  • Eva Jaeggi: "Und wer therapiert den Therapeuten?"
  • Eduard Jorswieck: "Entwicklung und Veränderungen der therapeutischen Identität." (Reflektionen als Zeitzeuge zur therapeutischen Bewegung in Berlin während 60 Jahren eigenen Berufslebens)
  • Kress: "Integrierte stationäre und ambulante Psychotherapie frühgestörter Patienten"
  • Barbara Kowalenko: "Einführung in die OPD (Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik)"
    mit Videobeispiel und Übungsfällen
  • A. Heinz: "Psychotraumatologie"
  • M. Lohmer: "Psychodynamische Therapie von Borderline-Störungen"
  • M. Lohmer: "Borderline-Patienten und die Ängste der Therapeuten"
  • Mehlbeck: "Psychotherapie mit "komplex" Traumatisierten"


powered by editus® 4.1.5 | letzte Änderungen: 4.8.2017